Jugendmannschaft erkämpft ersten Sieg

Jugendmannschaft erkämpft ersten Sieg

Knapper Erfolg gegen SG Offenbach/Babenhausen

Die Jugendmannschaft der Heblos Rabbits hat zuhause gegen die SG Offenbach/Babenhausen ihren ersten Sieg in der Saison 2014 erzielt. In einem spannenden Spiel setzte man sich nach fünf Innings knapp mit 10:8 durch. Spieler des Tages war wohl Pitcher Paul Groß auf Seiten der Rabbits, der bei seinem erst zweiten Spiel auf dieser Position eine starke Leistung zeigte.

Die Rabbits konnten wieder mit 12 Spieler auf der Line-up antreten. Die Coaches entschieden sich das Spiel mit Pitcher Paul Groß zu starten, da er im letzten Spiel in Erbach gute Ansätze als Neuling auf der Position des Werfers zeigte. Es erwies sich das diese Entscheidung keine Schlechte war. Er warf bis zu den max. erlaubten 95 Pitches bis Ende des 4. Innings. Dabei erzielte er 9 Strike Outs von den 12 möglichen Outs. Die Offensive der Rabbits legte bereits im ersten Inning die Grundlage für den Sieg. Mit 6 erzielten Runs  ging man in Führung. Diese Führung gab man dann auch bis Spielende nicht mehr ab. Offensivspieler des Tages war wohl Thomas Fahrenbach. Mit einem Double und einem “Inside the Park Homerun“ stach er besonders hervor. Ansonsten profitierte man viel von Freiläufen (Walks) des gegnerischen Pitchers. Dieser wirkte dennoch sehr sicher auf dem Mound und war immer hellwach. Besonders mit den Pick Offs konnte er die nicht immer so hellwachen Rabbits Spieler auf den Bases überraschen. Auch in der Defensive leisteten sich die Vogelsberger Nachwuchsbaseballer immer wieder mal Fehler, so das das Spiel bis zum Schluß spannend blieb. Thomas Fahrenbach und sein Catcher Jarik Karney war es dann vorbehalten im fünften und letzten Inning den Sack zu zu machen. Mit 3 weiteren Strike Outs gewann man letztlich knapp aber auch nicht unverdient mit 10:8 die Partie. Auch wenn nicht alles optimal lief waren die Coaches dennoch relativ zufrieden. Mit 4 Spielern im Schüleralter, welche alle zum Einsatz kamen und ihre Sache auch entsprechend gut machten, setzt man weiterhin auch auf die jüngeren Spieler und deren  Zukunft. Auch mit dem Risiko das solche Spiele dann mal verloren gehen könnten. Zudem soll der Spaß am Spiel und der Gemeinschaft ja im Vordergrund stehen.

Heblos Rabbits – SG Offenbach/Babenhausen (6:2, 2:1, 0:3, 2:1, -:1) 10 : 8

Für die Rabbits spielten:
Ruben Weitzer, Jarik Karney, Thomas Fahrenbach, Alicia Hill, Paul Groß, Simon Hoyer, Alexander Vildt, Lara Fahrenbach, Ardan Aksu Deniz, Benjamin Schäfer, Emanuil Prost und Leo Schneeberger.

Der neue Bugs Bunny Cap Award (BBC-Award) ging erstmals an Pitcher Paul Groß für seine tolle
Leistung als neuer Pitcher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.