Hallenbaseball,Reinschnuppern mit Turnieratmosphäre

Hallenbaseball,Reinschnuppern mit Turnieratmosphäre

Heblos Rabbits luden zum Indoormeeting für den Nachwuchs ein

Zum Jahresabschluss haben die Baseballer der Heblos Rabbits noch mal in die Eichbergsporthalle nach Lauterbach eingeladen. Neben dem Heimischen Nachwuchs kamen auch Spieler vom Baseballverein Herkules Kassel, sowie Schulmannschaften welche im Unterricht bereits Baseball im Programm haben. Die Stiftsschule von der Amöneburg kamen je mit einer kompletten Jugend- und einer Juniorenmannschaft. Während sie bereits schon etwas Erfahrung haben, trat das Junioren-Team von der Max-Eyth-Schule erstmals zu solch einer Veranstaltung an. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fanden sie aber auch schnell zu den Details beim Hallenbaseball und konnten letztlich sogar ein Spiel für sich entscheiden. Für die Rabbits und deren Gäste war es ein gelungener sportlicher Abschluss für das Baseballjahr 2014.

Der sportliche Erfolg sollte nicht unbedingt im Vordergrund stehen , eher der Spaß am Indoorbaseball, und um weitere Erfahrungen zu sammeln. Das natürlich keiner die Spiele verlieren wollte war schnell klar, und es entwickelten sich dann doch einige tolle und auch spannende Spiele mit einer gesunden Portion Ehrgeiz. Bei der Jugend traten die Heblos Rabbits mit zwei Teams an. Die zweite Jugend sollte leider ohne Sieg das Turnier beenden. Sicher hatten sie bei dem ein oder anderen Spiel etwas unglücklich agiert. Die Jugendmannschaft der Gäste aus Amöneburg zeigten sich mit dem ersten Team der Rabbits als gleichwertiger Gegner, wobei der Gastgeber letztlich das besserer Verhältnis der Runs hatte. Bei den Junioren verbesserte sich das Team der Max Eyth Schule von Spiel zu Spiel stetig, so dass sie , wenn auch mit Heblosere Verstärkung, ein Spiel gewinnen konnten. Wie bei der Jugend zeigte sich das Team der Amöneburg Admirals gleichwertig mit dem Gemeinschaftsteam von Herkules Kassel und den Heblos Rabbits. Beide hatten am Ende zwei Siege, eine Niederlage und ein Remis. Im direkten Vergleich hätte die Spielgemeinschaft gewonnen, nach dem Verhältnis der Runs die Schulmannschaft der Admirals.
Letztlich gewonnen hatte an diesem Tag der Baseballsport. Für alle war es ein toller Jahresabschluss, und zudem eine tolle Werbung für die nicht ganz so verbreitete Sportart in unseren Gefilden.

Für die Rabbits geht es im kommenden Jahr in der Nachwuchs-Hallenrunde des Baseballverbandes weiter, wobei am Samstag den 14.02.15 ein Turniertag für die Jugendteams wieder in der Eichberghalle in Lauterbach sein wird. In der Outdoorsaison 2015 treten die Rabbits wieder mit einer eigenständigen Jugendmannschaft in der Landesliga gegen andere hessische Nachwuchsteams an. Die Herren werden wieder mit Kassel in Form einer Spielgemeinschaft (SG Heblos/Kassel3) kooperieren, wobei der Hauptteil der Spieler von Hebloser Seite kommen soll.
Ob Nachwuchs oder Herren, die Rabbits freuen sich auch zukünftig über jeden neuen Spieler. Natürlich sind auch Neueinsteiger beim einzigen Baseballverein im Vogelsbergkreis gerne gesehen.
Infos gibt es unter www.heblos-rabbits.de oder bei Facebook: www.facebook.com/heblos.rabbits

UhrzeitHeimGastErgebnis
Jugend13:30Heb.Rabbits IHeb.Rabbits II7:4
Junioren13:45Heb.Rabbits/KasselAmön.Admirals11:11
Jugend14:00Amön.AdmiralsHeb.Rabbits I1:6
Junioren14:15Max-Eyth-AlsfeldHeb.Rabbits/Kassel3:13
Jugend14:30Heb.Rabbits IIAmön.Admirals3:10
Junioren14:45Amön.AdmiralsMax-Eyth-Alsfeld10:2
Jugend15:00Heb.Rabbits IIHeb.Rabbits I5:11
Junioren15:15Amön.AdmiralsHeb.Rabbits/Kassel3:4
Jugend15:30Heb.Rabbits IAmön.Admirals5:6
Junioren15:45Heb.Rabbits/KasselMax-Eyth-Alsfeld1:9
Jugend16:00Amön.AdmiralsHeb.Rabbits II9:8
Junioren16:15Max-Eyth-AlsfeldAmön.Admirals4:8
JugendJunioren
 W/L/TRuns +/- W/L/TRuns +/-
Heb.Rabbits I3/1/29/16Heb.Rabbits/Kassel2/1/129/26
Heb.Rabbits II/4 /20/37Amön.Admirals2/1/131/21
Amön.Admirals3/ 1/26/22Max-Eyth-Alsfeld1/3/18/32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.